LAFAAAC, die französisch-anglophone Akademie für audiovisuelle Künste und Kino, ist eine digitale Plattform, deren Hauptaufgabe es ist, Schauspieler in der audiovisuellen und digitalen Kreation auszubilden. Durch seine verschiedenen Programme bietet es jungen Menschen und selbst ausgebildeten Fachleuten, die im audiovisuellen Sektor in Subsahara-Afrika arbeiten, eine globalere Sicht auf die Berufe, in denen sie tätig sind und/oder Karriere machen wollen. ONART MEDIA hat sich auf den Weg gemacht, um diese Plattform zu entdecken, die den Machern des Kontinents eine sehr nützliche Expertise bietet.

Die Vision von LAFAAAC

LAFAAAC wurde gegründet, um auf den Ausbildungsbedarf von Filmschauspielern zu reagieren, der in der Reflexionsgruppe zur Entwicklung der Filmindustrie und -produktion unter der Leitung von Lionel Zinsou und Stéphane Richard genannt wurde. Die Plattform ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Olivier Pascal, Julien Boeuf und François Catala. Sie bietet über eine mobile Anwendung Inhalte an, mit denen junge Menschen und Fachkräfte in der Kreativbranche in Afrika ihre Fähigkeiten verbessern können.

Diese Plattform fördert auch kulturelles Unternehmertum für die Ausweitung des Labels Made In Africa, in Afrika und darüber hinaus. Die LAFAAAC ist der Meinung, dass die Filmindustrie eine wichtige Rolle in der Entwicklung Afrikas spielt, und die Akademie hat sich verpflichtet, ihr dabei zu helfen. Sie hat daher strategische Partnerschaften mit Medienkonzernen, Behörden und Schulen, wie z. B. der Virtual University of Senegal, geschlossen, um die Integration der Auszubildenden zu erleichtern.

Die angebotene Ausbildung

LAFAAAC bildet in den Bereichen Make-up, Radio, Verlagswesen, Management und Koproduktion aus. Die Akademie bietet Pakete an, die mehrere Schulungen beinhalten:

  • Internationale Koproduktion: Dies ist ein Paket von 4 Trainingskursen, die die notwendigen Fähigkeiten für den Einstieg in die internationale Koproduktion vermitteln. Das Angebot integriert Aspekte wie die Erstellung von Verträgen, das Schreiben von Projekten, Förderanträge und Finanzierungsstrategien;
  • Verlagsgründung: Wie der Name schon sagt, deckt dieses Paket das Wesentliche für die Gründung eines Verlags ab. Dazu gehören Aspekte wie die redaktionelle Linie, der Businessplan, der SEO-Mechanismus, das digitale Marketing und die Auswahl der Partner;
  • Promotion Ihrer Bücher: Dieses Modul befasst sich im Wesentlichen mit den Begriffen des digitalen Marketings, der Pflege des Markenimages in sozialen Netzwerken und der digitalen Transformation von Büchern;
  • Kino-TV-Make-up: Dies ist eine komprimierte Version von 7 Trainingskursen, die den Lernenden die Gesten beibringt, die sie am Kino- oder TV-Set beherrschen müssen. Dieses Paket beinhaltet auch Module, die dem Erwerb von Verhaltensfähigkeiten gewidmet sind, die für die Arbeit innerhalb einer Filmcrew notwendig sind;
  • Discovering Publishing: Dieses Paket besteht aus 3 Trainingskursen und deckt die wesentlichen Punkte für die Promotion eines Buches, die Print-Publishing-Kette, die Gründung eines Verlags sowie die wichtigsten Phasen der Produktion eines Buches ab;
  • Das Radio-Paket: Durch 5 Kurse lehrt dieses Paket das Schreiben und die Animation für das Radio. Es ermöglicht Ihnen, das notwendige Wissen zu entwickeln, um jede Art von Programm zu hosten.

Eine an Afrika angepasste E-Learning-Plattform

Die Schulungskurse von LAFAAAC werden über eine mobile Anwendung bereitgestellt, die auf Android und iOS verfügbar ist. Jede Sitzung besteht aus Texten, Videos, Tönen und Bildern mit Tests und Spielen, die das Lernen erleichtern. Die Sitzungen können online oder offline verfolgt werden. Tutorien werden regelmäßig organisiert, um den Studenten die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten zu testen, Übungen zu machen und Unterstützung zu erhalten. Schließlich werden häufig auch 3- bis 5-tägige Face-to-Face-Workshops zur Validierung des Gelernten veranstaltet.


Diesen Artikel teilen
Diesen Artikel teilen